Kompaßinstandhaltung - lohnt sich das?

Hilfen. Tipps und Tricks von Astronavigation bis GPS, Elektronik, Funk und was dazugeghört.

Moderatoren: vindoede, Moderatoren

Antworten
Mats
G Punkt
G Punkt
Beiträge: 276
Registriert: Donnerstag 28. Oktober 2004, 18:41

Kompaßinstandhaltung - lohnt sich das?

Beitrag von Mats » Dienstag 27. April 2010, 01:14

Wo wir gerade beim Thema Kompaß sind: Mein alter Sestrel hat nicht nur das Kabelchen verloren, die Rose sieht auch schon ziemlich gelb und mitgenommen aus (wie 100 Jahre auf dem Meeresgrund). Es fehlt aber keine Flüssigkeit. Hat schon mal jemand seinen Kompaß refitten lassen oder kennt jemanden, der dies tat. Ich frage mich wie viel das kosten könnte und ob sich das lohnt, oder man nicht einfach einen neuen kauft wenn es einem zu gelb wird?

Gruß von Mats

vindoede
G Punkt
G Punkt
Beiträge: 1127
Registriert: Mittwoch 5. Februar 2003, 08:04
Wohnort: Flensburg
Kontaktdaten:

Beitrag von vindoede » Dienstag 27. April 2010, 08:59

Moin,

eine grosser Kompass für die Steuersäule kostet, wenn man die Qualität der Erstausrüstung behalten will, ca. 1.000,- Euro.

Da kann man schon eine ganze Menge Geld für die Überholung ausgeben.

Die Kosten kann man bei der Fa. Steger in Kiel anfragen.
0431542263
Gruss aus Flensburg
Heinrich

Antworten