Einbau/abdichten Waschbecken

Von Abwasser bis Schlafen

Moderatoren: vindoede, Moderatoren

Antworten
frankb
Bordschütze
Bordschütze
Beiträge: 60
Registriert: Dienstag 30. Juli 2013, 08:52
Wohnort: Sigtuna, Schweden

Einbau/abdichten Waschbecken

Beitrag von frankb » Freitag 4. August 2017, 09:43

Hej Forum,
hat jemand einen guten tipp zum Einkleben eines Waschbeckens ?
Das Ding ist aus Polystyrol und soll in einen Ausschnitt im Waschtisch(chen) geklebt werden.
Dachte an Pantera oder Sika, bin aber unsicher wg Polystyrol.
Danke im voraus.
Viele Grüße Frank

Benutzeravatar
windjob
G Punkt
G Punkt
Beiträge: 220
Registriert: Sonntag 22. Oktober 2006, 00:41

Re: Einbau/abdichten Waschbecken

Beitrag von windjob » Freitag 4. August 2017, 13:53

Hallo Frank,
hast schon mal an Bauschaum gedacht. Was übersteht kannst Du leicht abschneiden.

MuS
Klaus

frankb
Bordschütze
Bordschütze
Beiträge: 60
Registriert: Dienstag 30. Juli 2013, 08:52
Wohnort: Sigtuna, Schweden

Re: Einbau/abdichten Waschbecken

Beitrag von frankb » Freitag 4. August 2017, 16:24

Hallo Klaus,
Bauschaum zieht zum einen Wasser=Feuchtigkeit, zum anderen musst Du auch alles abkleben weil der eher unkontrolliert schäumt, auch 2 K Bauschaum. Das ist dann nur "mechanisch" zu entfernen :=)
Werde morgen mal einen Versuch mit Pantera starten umd berichten.
Viele Grüße Frank

Benutzeravatar
windjob
G Punkt
G Punkt
Beiträge: 220
Registriert: Sonntag 22. Oktober 2006, 00:41

Re: Einbau/abdichten Waschbecken

Beitrag von windjob » Samstag 5. August 2017, 09:45

Hallo Frank,
es gibt geschlossen porigen Bauschaum der zieht kein Feuchtikeit an. Aber letztendlich musst Du wissen was Du willst. Ich habe z.B meine neuen Dieseltanks mit Bauschaum verklebt.
MuS
Klaus

frankb
Bordschütze
Bordschütze
Beiträge: 60
Registriert: Dienstag 30. Juli 2013, 08:52
Wohnort: Sigtuna, Schweden

Re: Einbau/abdichten Waschbecken

Beitrag von frankb » Samstag 5. August 2017, 10:37

Hej Klaus,
ich bin mir bewisst, dass es den geschlossenen gibt.
Aber auch der zieht Wasser (gemäss den Baufachleuten und div Versuche im Bootsbau)
Einhellige Meinung ist wohl, besser nicht :=)
Ich werde es mal mit "normalem" Kleben versuchen.
Viele Grüße Frank

frankb
Bordschütze
Bordschütze
Beiträge: 60
Registriert: Dienstag 30. Juli 2013, 08:52
Wohnort: Sigtuna, Schweden

Re: Einbau/abdichten Waschbecken

Beitrag von frankb » Samstag 19. August 2017, 06:45

So, drin isses.
Habe es jetzt mit Pantera transpartent geklebt.
Vorher das Waschbecken am Rand abgeklebt.
Sieht gut aus, habe zwar noch nicht daran "gerissen" aber es sollte halten und dicht sein.
Gruss Frank

Antworten