Autohelm ST 4000, Platine defekt

Hier gehts um Maschinen, Antriebe, Wellen, Elektrik und Elektronik (Navigationsgerät bitte unter Navigation)

Moderatoren: vindoede, Moderatoren

Pitschi
Segelmacher
Segelmacher
Beiträge: 26
Registriert: Fr Aug 29, 2014 14:52
Wohnort: Tornesch

Autohelm ST 4000, Platine defekt

Beitragvon Pitschi » Sa Jan 02, 2016 18:21

Hallo,
kennt jemand von euch einen Tüftler, der bei einer Autohelm ST 4000 Bedieneinheit (6 Taster und ein Drehknopf) die Platine reparieren kann? Wenn ich die Versorgungsspannung der Bedieneinheit einschalte, läuft der Motor sofort los und schaltet auch nicht wieder aus. Ich hoffe das nur ein Transistor defekt ist.
Oder hat jemand von euch eine funktionsfähige Autohelm ST 4000 Bedieneinheit abzugeben?

Gruß Pitschi

harald
G Punkt
G Punkt
Beiträge: 346
Registriert: Di Mai 13, 2008 12:13
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon harald » Sa Jan 02, 2016 18:26

Zuletzt geändert von harald am Sa Jan 02, 2016 20:04, insgesamt 1-mal geändert.
Vindö 30_Fräulein Bö

Pitschi
Segelmacher
Segelmacher
Beiträge: 26
Registriert: Fr Aug 29, 2014 14:52
Wohnort: Tornesch

Beitragvon Pitschi » Sa Jan 02, 2016 18:53

Hallo Harald,
den Link kann ich nicht öffnen. :wonder:
Gruß Pitschi

Benutzeravatar
TomM
Administrator
Administrator
Beiträge: 2011
Registriert: So Feb 02, 2003 05:17
Wohnort: Harrislee
Kontaktdaten:

Beitragvon TomM » Sa Jan 02, 2016 18:58

Klar kann man den Link nicht öffnen, er läuft auf den Privaten Rechner von Harald :elch:

Frag mal ganz lieb bei Anders nach...
so long -> Tom

Wissen ist Macht - Macht nichts
(Heinz Erhardt)

harald
G Punkt
G Punkt
Beiträge: 346
Registriert: Di Mai 13, 2008 12:13
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon harald » Sa Jan 02, 2016 20:05

Oha, nu sowas. Sollte jetzt aber wieder von meinem Schreibtisch weggehen... :mrgreen:
Ansonsten wäre er hier http://www.raymarine.com/view/?id=1836 abrufbar.
Ein Konfigurationsfehler zeigt ähnliche Symptome. Vielleicht ist es ja das und kein Transistor....
Vindö 30_Fräulein Bö

Pitschi
Segelmacher
Segelmacher
Beiträge: 26
Registriert: Fr Aug 29, 2014 14:52
Wohnort: Tornesch

Beitragvon Pitschi » Sa Jan 02, 2016 21:11

Hallo harald,
ich habe die Autohelm 4000 Wheel (Cockpit Autopilot (pre SeaTalk) Manuals) nur 21 Seiten, ohen konfiguration - echtes plug and play :grin:

harald
G Punkt
G Punkt
Beiträge: 346
Registriert: Di Mai 13, 2008 12:13
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon harald » So Jan 03, 2016 16:31

Na dann, war ja nur eine Idee mal die Fehlerquellen im Manual anzuschauen.. ;)
Vindö 30_Fräulein Bö

vindoede
G Punkt
G Punkt
Beiträge: 1122
Registriert: Mi Feb 05, 2003 08:04
Wohnort: Flensburg
Kontaktdaten:

Beitragvon vindoede » Di Jan 05, 2016 13:12

Moin,

wie Tom schon schreibt - frag mal Anders.
Wenn ich sie nicht irgendwann verschenkt habe, müssten bei mir auch noch 1 oder 2 Einheiten irgendwo beerdigt sein. Das sind aber Beutestücke ohne Funktionsgarantie.
Gruss aus Flensburg
Heinrich

Pitschi
Segelmacher
Segelmacher
Beiträge: 26
Registriert: Fr Aug 29, 2014 14:52
Wohnort: Tornesch

Beitragvon Pitschi » Di Jan 05, 2016 19:41

Hallo Tom hallo vindoede,

ich habe Anders gleich nach dem Tipp von Tom eine Nachricht gesendet - hat aber noch nicht geantwortet. :gruebel:

Pitschi
Segelmacher
Segelmacher
Beiträge: 26
Registriert: Fr Aug 29, 2014 14:52
Wohnort: Tornesch

Beitragvon Pitschi » Di Jan 05, 2016 19:55

hab im Postfach nicht nachgeschaut :grin:, Anders hat sich bereits gemeldet

Pitschi
Segelmacher
Segelmacher
Beiträge: 26
Registriert: Fr Aug 29, 2014 14:52
Wohnort: Tornesch

das mit den löten, ist doch zu lange her.

Beitragvon Pitschi » So Jan 31, 2016 14:45

Hallo,
nachdem ich jetzt zum 2. mal die "Leistungstransistoren" aus und wieder eingelötet habe - und jetzt auch die Platine gehimmelt ist, gebe ich auf.
Also suche ich jetzt bei EBay.
Kennt jemand den Unterschied zwischen den AutoHelm Autopiloten 2000, 3000, 4000 .

Benutzeravatar
TomM
Administrator
Administrator
Beiträge: 2011
Registriert: So Feb 02, 2003 05:17
Wohnort: Harrislee
Kontaktdaten:

Beitragvon TomM » Mo Feb 01, 2016 14:47

Pitschi,

als Vindö Eigner musst Du lernen etwas geduldiger zu sein.

Heiner hatte gepostet er könnte noch ein "paar" alte Stücke haben.
so long -> Tom



Wissen ist Macht - Macht nichts

(Heinz Erhardt)

vindoede
G Punkt
G Punkt
Beiträge: 1122
Registriert: Mi Feb 05, 2003 08:04
Wohnort: Flensburg
Kontaktdaten:

Beitragvon vindoede » Mo Feb 01, 2016 14:58

Ich gehe heute Abend mal nachschauen
Gruss aus Flensburg

Heinrich


Pitschi
Segelmacher
Segelmacher
Beiträge: 26
Registriert: Fr Aug 29, 2014 14:52
Wohnort: Tornesch

Beitragvon Pitschi » Mo Feb 01, 2016 19:36

Hallo Tom,
ich habe meine Vindö noch nicht lange genung, um geduldig und gelassen zu sein.

Hallo Heinrich,
Bin gespannt, was alles in deinem Fundus ruht.

Gruß Pitschi


Zurück zu „Maschinenraum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste