Eigenschaften auf der Kreuz

Vindö, was sonst?

Moderatoren: vindoede, TomM, Moderatoren

hansenloewe
Bordschütze
Bordschütze
Beiträge: 55
Registriert: Sonntag 28. Juni 2009, 10:36
Wohnort: Flensburger Förde

Beitrag von hansenloewe » Sonntag 20. April 2014, 19:46

Heute das erste Mal die neue Fock gesegelt. Windstärke 4 - 5, in Böen mal die 6 erreicht.

Nachdem der Holepunkt gefunden war - hier kann sich evtl. noch die eine oder andere Einstellung ändern - lässt sich folgendes sagen:

Die Leistung gegenüber der 140% Fock ist nicht kleiner, bei diesen Bedingungen erreichten wir bis zu 7 KN über Grund, aber das gesamte Handling ist wesentlich einfacher. Kurze Schotwege und dadurch weniger Kurbelei an der Winsch.
Bei Lage ist das Boot ruhiger und die Kraft am Ruder geringer, da weniger Luvgierigkeit vorhanden.

Also bis jetzt war die Investition richtig.

Mal abwarten, was in der Saison an Starkwindereignissen so vorkommen wird und wie sich dort das neue Segel bewährt.
Gruß

Karsten
Boot: keine Vindö mehr - verkauft. Aber immer noch Interesse an den schönen Schwedinnen.

Benutzeravatar
Anders Christensen
G Punkt
G Punkt
Beiträge: 242
Registriert: Dienstag 3. Juni 2003, 20:01
Wohnort: Nyboel Nor Dänemark

Beitrag von Anders Christensen » Sonntag 20. April 2014, 19:59

Moin karsten
Du bist aber früh ins wasser, bei uns ist krantermin erst am 3-5. Danach treffen wir uns bestimmt auf der Förde, aber mit deine neue segel hat es wohl kein sinn gegen dir ein regatta zu segeln.
Liebe Grüsse
Anders

hansenloewe
Bordschütze
Bordschütze
Beiträge: 55
Registriert: Sonntag 28. Juni 2009, 10:36
Wohnort: Flensburger Förde

Beitrag von hansenloewe » Montag 21. April 2014, 08:01

Hallo Anders,

wir treffen uns bestimmt irgendwo auf der Förde.

Aber mit unseren alten Ladys segeln wir keine Regatten mehr :wink: - wir begleiten uns gegenseitig :daumen: ...
Gruß

Karsten
Boot: keine Vindö mehr - verkauft. Aber immer noch Interesse an den schönen Schwedinnen.

Antworten