Einleitverbot Schweden

Von Abwasser bis Schlafen

Moderatoren: vindoede, Moderatoren

Antworten
Mats
G Punkt
G Punkt
Beiträge: 270
Registriert: Donnerstag 28. Oktober 2004, 18:41
Wohnort: Uelzen

Einleitverbot Schweden

Beitrag von Mats » Donnerstag 15. Dezember 2016, 00:00

Moin liebe Schwedenfahrer,

hat schon jemand Erfahrungen mit dem Einleitverbot der Schweden für Boote > 5 (?) m gemacht? Wie wird dies gehandhabt/kontrolliert. Was macht ihr ohne Fäkalientank? Wie klappt es mit Fäkalientank?

VG

Mats

frankb
Bordschütze
Bordschütze
Beiträge: 60
Registriert: Dienstag 30. Juli 2013, 08:52
Wohnort: Sigtuna, Schweden

Beitrag von frankb » Donnerstag 15. Dezember 2016, 17:16

Hej Mats!
Bezgl kontrollieren ist es wie mit vielen anderen Sachen hier in Schweden, es wird wenig kontrolliert.:=)
Alle häfen, auch sportboothäfen, haben auflage , eine Absaugstation zu errichten.nun sind die klubs ja unterschiedlich gesät, wenn du in den Stockholmer Schären unterwegs bist oder im Sueden, sollte es auf jeden Fall welche geben.
Wir haben es, wie viele Andere, so gemacht, dass wir uns mit einem anderen klub zusammengetan haben.
Soll heissen, es gibt einige, aber nicht in jedem Hafen.
Problem ist eher die Zuverlässigkeit, wuerde ich sagen.
Es gibt oft Problemen und die dauern gewöhnlich.
Weiss nicht, ob Dir das weiterhilft.
Viele Grüße Frank

Mats
G Punkt
G Punkt
Beiträge: 270
Registriert: Donnerstag 28. Oktober 2004, 18:41
Wohnort: Uelzen

Beitrag von Mats » Samstag 17. Dezember 2016, 01:36

Hej Frank,
na was passiert denn, wenn man ohne FK-Tank nach Schweden fährt?

VG

Mats

frankb
Bordschütze
Bordschütze
Beiträge: 60
Registriert: Dienstag 30. Juli 2013, 08:52
Wohnort: Sigtuna, Schweden

Beitrag von frankb » Samstag 17. Dezember 2016, 06:45

Hej Mats!
Dann passiert...- nichts.
Du darfst ja ein Boot ohne Tank segeln, du darfst sogar in den Eimer "machen" und den ueber Bord leeren, du darfst nur nicht einen Fäkalientank ueber Bord pumpen
Und ob du nun einem Beduerfnis nachgehen musstest weiss eh keiner.
Es geht mehr darum, die Gewohnheiten der aleute zu ändern, denke ich.
Alternative fuer einige ist Porta Potti, aber naja.
Gruss Frank

Antworten