Wallas 1800 Petroleum Heizung mit Startproblemen

Essen muß man schließlich auch, natürlich auch Einrichtung und Ausrüstung

Moderatoren: vindoede, Moderatoren

Benutzeravatar
Thettis
G Punkt
G Punkt
Beiträge: 234
Registriert: So Jan 29, 2006 01:20
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Thettis » Fr Dez 30, 2011 21:51

Hallo Anders,

bei mir ist auch 6qmm verlegt. Das ist eigentlich noch zu wenig. Aber bissher hat es immer gereicht. Zusätzlich hatte ich bei den Test auch noch das Ladegerät laufen und an der Batterie 14,4V.

Beim nächsten Besuch schaue ich mir die Anlage noch mal genauer an, und werde auch das Petrolium mal austauschen.

VG
Christian
SY Thettis aus Hamburg

call sign DB2787 MMSI 211489280
V40 mit Binnenrigg
Segelnummer S 570
Baunummer 1744
Baujahr 79/80


Zurück zu „Pütt und Pann“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast