Instrumente, Plotter und Co.

Hilfen. Tipps und Tricks von Astronavigation bis GPS, Elektronik, Funk und was dazugeghört.

Moderatoren: vindoede, Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
TomM
Administrator
Administrator
Beiträge: 2040
Registriert: Sonntag 2. Februar 2003, 05:17
Wohnort: Harrislee
Kontaktdaten:

Instrumente, Plotter und Co.

Beitrag von TomM » Montag 2. November 2009, 16:10

Moin,

nun stehe ich da, ich armer Tropf...

Am WE hab ich zugeswchlagen und Ersatz für meinen alten, bezahlten aber leider kaputten Plotter/Radarschirm beschafft. Dazu kommen dann noch Logge/Echolot/Kompass und Windmessanlage. (Ich will ja schlielich auch auf dem Treffen erzählen können, dass wir gute Se(x)chs hatten (Gell Rolf :mrgreen: ).

Ok, die Instrumente kommen über das Schiebeluk, der Radar/Plotter Bildschirm war "früher" unter Deck, ging aber war immer irgendwie nit "lauferei" verbunden. Eigentlich wollte ich den Bildschirm nun gerne unter der Sprayhood oder gar in der Nähe der Travelerschiene haben.

Ach ja, eine V32 (wie die meisten wissen). Die Radarantenne muß nur ausgewqechselt werden das war ja alles schon drauf.

Das gesamte Gerödel kommt von "günstigsten" Anbieter, Raytheon.

Wer hat da Tipps/Fotos oder sonst irgendwelche Bedenken?
so long -> Tom

Wissen ist Macht - Macht nichts
(Heinz Erhardt)

kubik
Bordschütze
Bordschütze
Beiträge: 95
Registriert: Montag 1. September 2008, 17:08
Wohnort: haseldorf

Beitrag von kubik » Montag 2. November 2009, 18:37

ein Tip vom Bootselektiker und Besitzer einer V32 " Keller anbauen"



am besten ist eine Anlage mit einem Bildschirm so das nicht soviel "Gerödel " stört.


Gruß JK

Benutzeravatar
TomM
Administrator
Administrator
Beiträge: 2040
Registriert: Sonntag 2. Februar 2003, 05:17
Wohnort: Harrislee
Kontaktdaten:

Beitrag von TomM » Montag 2. November 2009, 20:36

Moin,

die Worte kann ich lesen - allein verstehn kann ich sie nicht.


Gib mal nen Tipp was Du meinst :doppelt:
so long -> Tom

Wissen ist Macht - Macht nichts
(Heinz Erhardt)

Antworten