Drahtwinschen am Mast

Alles über Rigg, Segel, Segeltechnik, Segelsetzen.

Moderatoren: vindoede, Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Saltkrokan
Ruderer
Ruderer
Beiträge: 12
Registriert: Dienstag 17. November 2020, 07:48
Wohnort: 69493 Hirschberg

Drahtwinschen am Mast

Beitrag von Saltkrokan » Montag 31. Mai 2021, 15:57

Einen schönen guten Tag in die Runde,

an meinem Mast sind Winschen, die nicht eine breite Wickelwalze haben, sondern ca. 1/3 der Walze ist durch einen unterbrochenen Steg abgetrennt.
Ich habe jetzt eine Weile schon darüber gegrübelt wie sie wohl zu nutzen ist und bin nicht so recht zu einem Ergebnis gekommen.

Kann mir da jemand erklären, wie solche Winschen gedacht sind?
Seglerische Grüsse

Andreas

Vindö 50 SL Baunr. S1159, Segelnr. 202(?) Saltkrokan ex Pramod
Varianta 65 VA 2602 Skrolan

mad0815
Segelmacher
Segelmacher
Beiträge: 34
Registriert: Mittwoch 17. April 2013, 10:07
Wohnort: Linnich
Kontaktdaten:

Re: Drahtwinschen am Mast

Beitrag von mad0815 » Freitag 11. Juni 2021, 08:56

Moin,
wenn du z.B. mit der Winsch die Fock gesetzt hast, sollte das Fall gleichmäßig und sauber aufgewickelt sein (um Kinken im Drahtseil zu vermeiden), dann durch den Schlitz zum inneren Bereich geführt sein und dann nach 1-2 Runden nach unten zur Umlenkrolle gehen. Dann geht das Fall sauber senkrecht nach unten (nicht schräg) und nutzt sich weniger ab.
Gruß,
Martin
SY Andra - Vindö 65 Mix - Baunummer 627

Benutzeravatar
Saltkrokan
Ruderer
Ruderer
Beiträge: 12
Registriert: Dienstag 17. November 2020, 07:48
Wohnort: 69493 Hirschberg

Re: Drahtwinschen am Mast

Beitrag von Saltkrokan » Freitag 11. Juni 2021, 09:44

Vielen Dank, Martin, für deine Antwort.
Also die letzten Umdrehungen werden in das innere kleinere Fach geleitet und laufen dann senkrecht nach oben.
Das ist für ein Dyneema-Fall sicherlich auch nicht schlecht.
Vielen Dank.
Die Winschen werden also nicht ausgetauscht und mein Schiff bleibt noch ein Stückchen originaler.
Seglerische Grüsse

Andreas

Vindö 50 SL Baunr. S1159, Segelnr. 202(?) Saltkrokan ex Pramod
Varianta 65 VA 2602 Skrolan

Antworten