Segelboot gestohlen

für Benutzer kein Schreibzugriff - an Abstimmungen könnt Ihr selbstverständlich teilnehmen.

Moderatoren: vindoede, TomM, Moderatoren

Benutzeravatar
Seekreuzer
Einhand Novize
Einhand Novize
Beiträge: 539
Registriert: Mi Feb 05, 2003 00:48
Wohnort: 50°N

Segelboot gestohlen

Beitragvon Seekreuzer » Di Jun 17, 2003 22:22

Habe dies mal hierher kopiert, damit es möglichst weit verbreitet wird:

:help1:
Hallo zusammen,

vielleicht kann jemand von euch mir mit einer Sache weiterhelfen:

In der Nacht vom 12ten auf den 13ten Juni ist in Nijmegen, Holland mein Segelboot gestohlen worden.

Ich möchte euch alle um Hilfe bitten, nach diesem Boot Ausschau zu halten wenn ihr an der Nordseeküste, in Holland und in NRW unterwegs seid.

Beschreibung:
Einhand Kimmkieljolle vom Typ Fighter
Kein Name aufgemalt, aber am Bug zwei Aufkleber von Liegeplätzen
Länge: 6,23m x 1,96
Farbe: weiß mit blauen Zierstreifen an Deck und Bootsrumpf, Unterwasserschiff blau
Segelnummer (blau): GER 132
Außenborder: Evinrude 2,3 PS
Besondere Merkmale:
Dieses Boot kann an Land sofort an den Kimmkielen (diese sehen aus wie arodynamisch geformt) erkannt werden. Außerdem stechen die beiden Kompasse auf jeder Seite der Plicht und der sehr lange Mast (8,50m) ins Auge.
Die Selbstwendefock läuft über eine Schiene die direkt vorm Mast montiert ist.


Anhänger:
verzinkter Stahlanhänger, Hersteller Fa. Stöberl
grünes Kennzeichen: KLE-PP31
Die Radkästen befinden sich zwischen den Auflagen für die beiden Kiele da diese breiter sind als der Radabstand.
An der Maststütze ist von innen eine rosa Schweizer Vignette aufgeklebt.



!!!! Es gibt auch etwas, das ihr für mich tun könntet wenn ihr nicht nach Holland fahrt:
Schickt mir die Emailadressen und Faxnummern von Hafenmeistern in Holland, die ihr kennt. Diesen werde ich eine Suchmeldung zukommen lassen. !!!!


Hier gibt es Fotos vom Boot und vom Anhänger sowie eine genaue Beschreibung
http://www.georgswelt.de/fighter

Die Homepage der Klassenvereinigung für mehr Fotos:
http://www.fighter-kv.de

Ich bin für jede Hilfe dankbar! Außerdem setze ich eine Belohnung von 500,- Euro für Hinweise aus, die zur Wiederbeschaffung führen.


Ein sehr trauriger Georg

Tel: 02832/ 80280
Fax: 02832/ 80396
Email: g.pferdmenges@gmx.de




Bild

:help1:
Ciao Markus

Benutzeravatar
TomM
Administrator
Administrator
Beiträge: 2026
Registriert: So Feb 02, 2003 05:17
Wohnort: Harrislee
Kontaktdaten:

Beitragvon TomM » Mi Jun 18, 2003 02:44

Das ist eine RIESENSAUEREI

Ich werde alle Hollandsegler, die ich kenne, informieren!
so long -> Tom

Wissen ist Macht - Macht nichts
(Heinz Erhardt)

Benutzeravatar
Seekreuzer
Einhand Novize
Einhand Novize
Beiträge: 539
Registriert: Mi Feb 05, 2003 00:48
Wohnort: 50°N

Beitragvon Seekreuzer » Fr Aug 15, 2003 00:11

Boot ist wieder da!

Georg's dank gilt allen, die durch gesteigerte Aufmerksamleit geholfen haben!
Ciao Markus


Zurück zu „News (tagesaktuelle Info)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast