Heckanker

Reisen durch die abenteuerliche Ostsee

Moderatoren: vindoede, Moderatoren

Antworten
Matthias
Segelmacher
Segelmacher
Beiträge: 30
Registriert: Dienstag 24. Juni 2008, 08:37
Wohnort: Berlin

Heckanker

Beitrag von Matthias » Montag 9. Mai 2011, 13:57

Hallo zusammen.
Unser diesjähriger Urlaubstötn, soll uns nach Stockholm führen. wir sind schon schwer am planen und die Vorfreude steigt täglich.

Bitte lasst uns doch teilhaben an euren Erfahrungen und teilt uns die "Hotspots" der schwedischen Ostküste mit.

Weiterhin wäre ich dankbar, wenn Ihr mir das Ankermannöver mit Heckanker mal erklären könnt. Gibt es irgendwelche Tricks und Kniffe dich beachten muss oder einfach nur das Ding rechtzeitig rein und dann an die Klippen tasten ?

Ahoi aus Berlin
Matthias

Benutzeravatar
Windrose
Ruderer
Ruderer
Beiträge: 11
Registriert: Samstag 5. Juni 2010, 13:56
Wohnort: Berlin

Guter Plan ...

Beitrag von Windrose » Montag 9. Mai 2011, 14:17

Hallo Matthias!

Wir, ebenfalls Berliner (Wannsee), planen dieses Jahr auch die Stockholm Tour als Erweiterung unseres letzten Törns, welcher in die Hanöbucht und die Südschären führte. Ein paar Tips kann ich Dir schon geben - was interessiert Dich denn?
Wo liegt Ihr? Wann plant Ihr die Tour?

Grüße ... Paul

JuBeste
Ruderer
Ruderer
Beiträge: 14
Registriert: Sonntag 5. April 2009, 21:02

Schweden; Stockholm

Beitrag von JuBeste » Montag 9. Mai 2011, 20:24

Hallo,

das ist ja Klasse - auch bei uns soll es dieses Jahr nach Stockholm gehen bzw. Retour. Wir werden Ende Juli von Stockholm gen Rügen aufbrechen,.
Über einen Informationsaustausch würden wir uns natürlich freuen. Wie ist z.B. die WLAN Situation in den Häfen, möchte mir möglichts nicht alle Wedtterberichte per Handy runterladen.

Gruss
Jürgen

Benutzeravatar
Windrose
Ruderer
Ruderer
Beiträge: 11
Registriert: Samstag 5. Juni 2010, 13:56
Wohnort: Berlin

WLan in Schweden

Beitrag von Windrose » Dienstag 10. Mai 2011, 11:06

Hallo Jürgen,

WLan ist in den meisten Schwedischen Häfen vorhanden und der Zugang ist meistens in der Liegegebühr enthalten. Insgesamt kann man die "Versorgung" als sehr gut bezeichnen, selbst auf kleinen Inseln wie Hanö. Auch ich ziehe meine Wetterdaten per Handy und bin mit den Apps "Windfinder" und "WeatherPro" sehr zufrieden.

Grüße ... Paul

Benutzeravatar
Dagmar
G Punkt
G Punkt
Beiträge: 281
Registriert: Montag 4. August 2003, 20:34
Wohnort: Berlin

Beitrag von Dagmar » Donnerstag 12. Mai 2011, 14:38

Wir wollen auch wieder Richtung Stockholm. Der Heckanker ist wirklich an der Schärenküste ein wichtiges Utensil. Bevor wir ihn werfen tasten wir uns aber zunächst an die Felsen und schauen, wo der Bug am besten zu plazieren ist. Dann motoren wir zurück an die Stelle, wo dann der Heckanker über Bord geht.
Wir haben am Heckkorb einen Metallbehälter* (aus Schweden) für den Kettenvorlauf und eine Ankarolina http://www.marine-moerth.com/Linde/Ankaroli.pdf und http://www.awn.de/index.php?stoken=6825 ... ankarolina (als Ankerleine). Am Heckkorb haben wir außerdem eine kleine weiße Kunststoffrolle, damit man die Kette und die Leine nicht über den Heckkorb zieht. Als Heckanker haben wir lange Jahre einen sogenannten Telleranker benutzt und seit 3 Jahren fahren wir einen Max-Anker auch M-Anker http://www.biltema.se/sv/Bat/ankare/Ankare/Ankare/ genannt, der mittels zweier Klemmen (auch aus Schweden) außen am Heckkorb befestigt ist.
Du findest dort oben aber auch Häfen mit Heckbojen. Dafür haben wir einen Bojenhaken (Seite 360, Bild 1, AWN) http://www.awn.de/Technik/Ausruestung/A ... bojenhaken , den wir dann an die Leine der Ankerolina anschäkeln. Sehr empfehlenswert.

Ferner immer dabei: Vorschlaghammer und Felsenhaken (AWN Seite 376 Bild 9) http://www.awn.de/index.php?stoken=B737 ... ippenanker, denn nicht immer sind Bäume für Vorleinen vorhanden.

In Schweden gehen wir immer gerne zu Biltema, toller Laden, tolle Preise! http://www.biltema.se/sv/Bat/
Filialen: http://www.biltema.se/sv/varuhus/

1€ z.Zt. 8,9 SEK, macht für den 15kg Anker ca. 67,- €, AWN = 82,99€



* ähnlich Ankerköcher AWN Seite 376 Bild 8

Hier schon erwähnt: W-Lan in vielen Häfen kostenlos

Liebe Grüße Dagmar :elch:

P.S. Wir denken im Moment darüber nach uns eine El. Ankerwinsch achtern einbauen zu lassen - die Muskelkraft läßt nach :sad:
V50 SL Ketsch
"Chari-La"

Matthias
Segelmacher
Segelmacher
Beiträge: 30
Registriert: Dienstag 24. Juni 2008, 08:37
Wohnort: Berlin

Beitrag von Matthias » Donnerstag 12. Mai 2011, 15:33

Liebe Dagmar,
ich danke sehr herzlich für diesen ausführlichen Kommentar und auch für die Mühe alle Links mit einzubasteln. :daumen:
Nun weiß ich, wie es geht und was noch alles zu tun ist. :scared:

Danke auch an Paul. Ich liege an der Scharfen Lanke, direkt neben dem DLRG Turm. Fahre mit einer grünen Sprayhood durch die Gegend und habe die Segelnnr.130. Vielleicht "rufen" wir uns mal ein Ahoi auf dem Wannsee zu oder gerne auch, an alle Vindöianer in diesem Sommer an der Schwedischen Ostküste.

Viele Grüße
Matthias

Antworten