Vindö 40 "Kreusa"

Wer will, kann hier seinen Steckbrief abgeben. Wie kamst Du zum Segeln/Wassersport? Wo liegen Deine Interessen? Was immer Du über Dich sagen möchtest. - Oder auch nicht!

Moderatoren: vindoede, TomM, Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Boerner
Ruderer
Ruderer
Beiträge: 18
Registriert: Dienstag 4. Oktober 2005, 16:31
Wohnort: Herzogenaurach
Kontaktdaten:

Vindö 40 "Kreusa"

Beitrag von Boerner » Mittwoch 14. Dezember 2005, 11:31

Hallo,
der Vertrag ist unterschrieben, "La Ina" wird mir gehören :grin: !
Der Name kann aber nicht bleiben, denn das ist die größte Firma in meiner Heimatstadt, die aber mein Projekt nicht sponsort.
1982 bin ich schon einmal ein halbes Jahr am Stück mit einer Vindö 50 Ketch (Baunummer 10) gefahren mit 4 kleinen Kindern. Dann kamen die Kinder in die Schule und 800 km zum Meer sind einfach zu weit :cry: , ein solches Schiff zu pflegen. Da blieb dann nur chartern - und ein Traum.
Jetzt sind die Kinder erwachsen und mein Arbeitgeber will mich altershalber nur noch bis zum Herbst sehen. Da will ich den Traum realisieren. Zuerst werde ich einiges umrüsten, damit ich auch allein gut zurecht komme (die Kinder fahren zwar gerne mit, müssen aber arbeiten). Dann gehts an die Vorbereitung für einen großen Schlag nach Südamerika :daumen: . Zum jährlichen Grillfest kann ich da nicht kommen. Aber Ihr werdet von mir hören.
Bis dann, Mast- und Schotbruch!
Boerner

vindoede
G Punkt
G Punkt
Beiträge: 1127
Registriert: Mittwoch 5. Februar 2003, 08:04
Wohnort: Flensburg
Kontaktdaten:

Beitrag von vindoede » Mittwoch 14. Dezember 2005, 12:25

Moin,

willkommen im Club und Glückwunsch zur Neuerewerbung.

Wir sind gespannt auf Bilder und Erfahrungsberichte.
Gruss aus Flensburg
Heinrich

Benutzeravatar
Jogi
G Punkt
G Punkt
Beiträge: 545
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 23:29
Wohnort: Rellingen

Beitrag von Jogi » Mittwoch 14. Dezember 2005, 13:28

Moin moin,
und herzlich willkommen. :daumen:

hab ich das richtig verstanden, du willst mit der 40er über den grossen Teich? :gruebel:

Respekt!! Ich würd mir das nicht trauen.
Jogi

SY Lille Ø Vindö 50SL
______/)______/)_____

Benutzeravatar
Boerner
Ruderer
Ruderer
Beiträge: 18
Registriert: Dienstag 4. Oktober 2005, 16:31
Wohnort: Herzogenaurach
Kontaktdaten:

Beitrag von Boerner » Mittwoch 14. Dezember 2005, 14:52

Moin Jogi
ja ich will. Auf der Vindö 50 habe ich schon 11 Bft erlebt und mich gut gefühlt. So'n Langkieler verträgt eher mehr als ein Yogurtbecher. :smile: Außerdem ist es von den Kap Verden nach Brasilien nur halb so weit wie in die Karibik.
Schiß habe ich eigentlich nur vor dem Müll, der auf dem großen Teich rum schwimmen soll :smhair: . Vorallem Nachts kann man da wohl kaum ausweichen.
Boerner

Mats
G Punkt
G Punkt
Beiträge: 273
Registriert: Donnerstag 28. Oktober 2004, 18:41

Beitrag von Mats » Mittwoch 4. Januar 2006, 01:32

Moin, moin,

auch von mir herzlichen Glückwunsch zum Erwerb der Vindö. Zugegebenermaßen bin ich besonders von Deinem Plan nach Brasilien zu segeln fasziniert. Wann soll es denn losgehen und von wo über wo nach? Würde mich sehr freuen mehr von Deinen Plänen zu erfahren und wünsche auf jeden Fall viel Glück und Erfolg!

Gruß Mats

Benutzeravatar
Carina
G Punkt
G Punkt
Beiträge: 612
Registriert: Freitag 13. Juni 2003, 10:48
Wohnort: Ostsee
Kontaktdaten:

Beitrag von Carina » Samstag 7. Januar 2006, 00:35

Moin Moin,
Glückwunsch zum neuen Schiff und willkommen im Club :mrgreen:

Beneidenswerte Pläne hast Du. Da wollen wir alle dran teilhaben. :wink2:

Liebe Grüße
karin
"CARINA"

1991 - 2012
www.sycarina.de
~~~~~~~~~~~
MS Carina
http://hansenstouren.wordpress.com

Benutzeravatar
Boerner
Ruderer
Ruderer
Beiträge: 18
Registriert: Dienstag 4. Oktober 2005, 16:31
Wohnort: Herzogenaurach
Kontaktdaten:

Beitrag von Boerner » Freitag 29. September 2006, 16:42

Moin, moin,
hat lange gedauert, bis ich mal wieder Zeit habe, über den Fortgang meines Projekt "Südamerika" zu schreiben. Inzwischen kann ich den Stauraum unter den Vorschiffskojen wasserdicht verschließen, falls ich mal mit einem Container zusammenstoße. Der Mast hat Stufen bekommen, Groß- und Fockfall sowie die Reffleinen sind ins Cockpit umgelenkt. Und nach etlichen Testfahrten klappts einhand auch bei viel Wind ganz hervorragend :grin: . Für noch mehr Wind habe ich mir ein Trysegel (8 qm) und eine winzige Sturmfock (4 qm) zu gelegt, bin auch schon damit gefahren, 7 Bft sind da aber bei weitem zu wenig.
Für den Salon-Tisch wars aber zu viel. Als mich eine Welle gegen den Tisch warf, ist die Verschraubung des Bodenbretts in der Bilge herausgebrochen.
Vor 2 Wochen gings dann auf dem Lkw in eine Scheune hier in Bayern und da tu ich, was Ihr alle tut: Streichen, Teak-Fugen erneuern, reparieren :roll: ...
Und dann gehts mit der Ausrüstung weiter: Solarzellen, Sonnensegel, CQR-Anker, ... (A propos Anker: möchte jemand den anscheinend nie benutzten Stockanker haben?) Paralell laufen die übrigen Vorbereitungen wie Visa, Seekarten, Handbücher beschaffen, aus Vereinen austreten, Impfungen, Krankenkasse klären.
Nirkaflower hat einige schöne Bilder von "Kreusa" gemacht, sie sieht aber nicht anders aus als andere Vindö 40. Soll ich trotzdem eins ins Forum stellen und wenn JA, was muss ich dafür tun? Wenn's Euch nicht langweilt :sleep: , will ich dämnächst wieder berichten. Bis dann
Boerner

Benutzeravatar
Carina
G Punkt
G Punkt
Beiträge: 612
Registriert: Freitag 13. Juni 2003, 10:48
Wohnort: Ostsee
Kontaktdaten:

Beitrag von Carina » Montag 2. Oktober 2006, 20:06

:daumen:
Bin sehr gespannt auf weitere Berichte.

Falls Du eine Homepage hast, kannst Du die Fotos hier verlinken, wenn nicht sende sie an Tom, wenn er noch Platz auf dem Server hat, lädt er sie gerne hoch. :mrgreen:
Gruß Karin
"CARINA"

1991 - 2012
www.sycarina.de
~~~~~~~~~~~
MS Carina
http://hansenstouren.wordpress.com

Antworten