Kompass Hersteller Vindö 40

Rumpf, Deck, Aufbau, Luken und Fenster Holz, Kunststoff, Metall

Moderatoren: vindoede, Moderatoren

Antworten
Thomas L.
Schiffsjunge
Schiffsjunge
Beiträge: 2
Registriert: Montag 31. Januar 2022, 14:59

Kompass Hersteller Vindö 40

Beitrag von Thomas L. » Dienstag 26. April 2022, 14:31

Hallo, weiß jemand von welchem Hersteller der Kompass der Vindö 40 ist?

Mats
G Punkt
G Punkt
Beiträge: 301
Registriert: Donnerstag 28. Oktober 2004, 18:41

Re: Kompass Hersteller Vindö 40

Beitrag von Mats » Donnerstag 28. April 2022, 00:42

Hallo Thomas, bei meiner Vindö 50 war ein Kompaßvon Sestrel eingebaut.

Mats

MVP
Ruderer
Ruderer
Beiträge: 22
Registriert: Montag 26. Februar 2007, 17:16
Wohnort: Ahrenshöft

Re: Kompass Hersteller Vindö 40

Beitrag von MVP » Donnerstag 28. April 2022, 19:52

Moin, auch auf meiner 32, Bj 75, ist ein Sestrel bb unter der Sprayhood verbaut und kann dort mit Aufsatz auch als Peilkompass verwendet werden. Die Verkabelung (Beleuchtung) spricht für originale Erstaustattung. Aber vermutlich ist das wie so vieles bei Vindö nach individuellem Wunsch des Erstbesitzers erfolgt!
Grüsse
Michael
Michael G

Thomas L.
Schiffsjunge
Schiffsjunge
Beiträge: 2
Registriert: Montag 31. Januar 2022, 14:59

Re: Kompass Hersteller Vindö 40

Beitrag von Thomas L. » Donnerstag 28. April 2022, 23:21

Dankeschön!

Benutzeravatar
TomM
Administrator
Administrator
Beiträge: 2207
Registriert: Sonntag 2. Februar 2003, 05:17
Wohnort: Harrislee
Kontaktdaten:

Re: Kompass Hersteller Vindö 40

Beitrag von TomM » Sonntag 1. Mai 2022, 15:35

Bei unserer V32 war der Sestrel Kompass in der Brücke des Traveller eingebaut gewesen. Leider gibt es den Sestrel nicht mehr in dieser Form. Unser Nacheigner hat den Original geleert sauber ausgewaschen und den Federboden mit Epoxidharz gedichtet, nun ist er wie neu.
so long -> Tom

Wissen ist Macht - Macht nichts
(Heinz Erhardt)

Benutzeravatar
Ludi
Bordschütze
Bordschütze
Beiträge: 78
Registriert: Montag 3. Februar 2003, 12:17
Wohnort: Kölle

Re: Kompass Hersteller Vindö 40

Beitrag von Ludi » Freitag 6. Mai 2022, 15:48

In Kiel gibt es jemanden der Sestrel Kompasse reparieren, neu abdichten und befüllen kann. Das gilt nicht für jeden Sestrel Kompass. Der sitzt irgendwo in der Nähe der Schleuse und baut wohl auch Kompasse für große Schiffe.
Die Kosten sind so um die 250 €
Viele Grüße
Stephan

Auf dem Weg zur Ruhe die Nerven bewahren, Geduld lässt sich lernen und wir gewöhnen uns daran

Antworten