Vindö 40 Kabel für Steueranlage

Hier gehts um Maschinen, Antriebe, Wellen, Elektrik und Elektronik (Navigationsgerät bitte unter Navigation)

Moderatoren: vindoede, Moderatoren

Antworten
jayaet
Ruderer
Ruderer
Beiträge: 19
Registriert: Dienstag 22. Januar 2008, 14:50
Wohnort: Heidelberg

Vindö 40 Kabel für Steueranlage

Beitrag von jayaet » Dienstag 5. Februar 2019, 12:13

Moin Vindöfreunde,
ich mach mir Gedanken über die Steueranlage Kabel von unserer Vindö 40. Die Anlage läuft noch einwandfrei aber die Kabel sind inzwischen 42 Jahre alt und haben über 20,000 sm hinter sich. Hat jemand gehört, ob es irgendwann Probleme geben könnte oder selber schon einen Kabelbruch erlebt hat? Ich möchte evtl. 2 Ersatzkabel an Bord haben. Leider habe ich keine Ahnung über die Spezifikation/Marke/Hersteller etc. von den Dingen. Weiß jemand von Euch darüber Bescheid question

Alles Gute

John

SY "Fillimou" biggrin

Benutzeravatar
TomM
Administrator
Administrator
Beiträge: 2097
Registriert: Sonntag 2. Februar 2003, 05:17
Wohnort: Harrislee
Kontaktdaten:

Re: Vindö 40 Kabel für Steueranlage

Beitrag von TomM » Dienstag 5. Februar 2019, 15:28

Moin John,
wir haben, nicht auf der Vindö, die hatte Pinne, jetzt auf Wanambi Ersatz an Bord. inwiefern die Morse Steuerung identisch is weiß ich nicht. Allerdings möchte ich die Kabel nicht auf See wechseln müssen. Die andere, wichtige Geschichte für mich - Never touch a running System. Kabel kontrollieren und wenn keine Knickstellen oder gar Fleischhaken alles lassen wie es ist.
Unserem Voreigner ist mal ein Kabel auf dem Weg nach Martinique gebrochen - muss wohl ein ziemlicher Horror gewesen sein mit der Notpinne, die nur 15° nach jeder Seite zu bewegen ist und ziemlich viel Kraft fordert anzukommen.
so long -> Tom

Wissen ist Macht - Macht nichts
(Heinz Erhardt)

jayaet
Ruderer
Ruderer
Beiträge: 19
Registriert: Dienstag 22. Januar 2008, 14:50
Wohnort: Heidelberg

Re: Vindö 40 Kabel für Steueranlage

Beitrag von jayaet » Mittwoch 6. Februar 2019, 10:59

Moin Tom,
Danke für die schnelle Antwort. Nein ich wurde auch nichts unternehmen so lange es gut funktioniert, was es auch tut. Ich habe nur gedacht es wäre keine schlechte Idee Ersatz dabei zu haben, falls ....usw. Zwei Kabel nehmen auch kaum Platz!

Alles Gute

John :cool:

Benutzeravatar
TomM
Administrator
Administrator
Beiträge: 2097
Registriert: Sonntag 2. Februar 2003, 05:17
Wohnort: Harrislee
Kontaktdaten:

Re: Vindö 40 Kabel für Steueranlage

Beitrag von TomM » Mittwoch 6. Februar 2019, 14:17

Bei Wanambi ist das recht einfach, es sind Drahtseile ohne Hülle mit je einem Gabelterminal an jedem Ende. Deshalb kann man auch gut sehen ob da was nicht in Ordnung ist.
so long -> Tom

Wissen ist Macht - Macht nichts
(Heinz Erhardt)

Antworten