Rost im Motorraum

Hier gehts um Maschinen, Antriebe, Wellen, Elektrik und Elektronik (Navigationsgerät bitte unter Navigation)

Moderatoren: vindoede, Moderatoren

Antworten
Mats
G Punkt
G Punkt
Beiträge: 270
Registriert: Donnerstag 28. Oktober 2004, 18:41
Wohnort: Uelzen

Rost im Motorraum

Beitrag von Mats » Dienstag 21. Februar 2017, 01:36

Hello friends,

nach 15 Jahren rostet der Motorrahmen meiner "neuen" Vetusmaschine munter vor sich hin. Kennt jemand ein Wundermittel nach dem Motto: draufstreichen und gut? Früher als die Autos noch richtig rosteten gab es ja Rostumwandler in allen Schattierungen...??

Gruß

Mats

adrian
Bordschütze
Bordschütze
Beiträge: 58
Registriert: Freitag 4. Januar 2013, 09:33
Wohnort: Cuxland

Beitrag von adrian » Dienstag 21. Februar 2017, 08:14

Also bei meiner Ente nehm ich erst mal Owatrol. Grob entrosten und dann rauf damit, evtl. auch mehrmals streichen. Owatrol trocknet aus und ist dann überlackierbar. In Hohlräume würde ich Kettenspray (für Motorräder) aus der Dose nehmen. Das Zeug wäscht sich nicht ab.
Adrian

Antworten