Ruderkoker Vindö 45

Hier gehts um Maschinen, Antriebe, Wellen, Elektrik und Elektronik (Navigationsgerät bitte unter Navigation)

Moderatoren: vindoede, Moderatoren

Feeja 45
Schiffsjunge
Schiffsjunge
Beiträge: 2
Registriert: Mi Nov 23, 2016 17:40

Ruderkoker Vindö 45

Beitragvon Feeja 45 » Di Jan 24, 2017 14:35

Hallo liebe Vindö Gemeinde,
ich bin neu in diesem Forum und nach mehrjährigem Besitz einer Vindö 40,seit letztem Jahr Eigner einer Vindö 45 Baujahr 1985.
Nach intensivem Refit der 45er habe ich jetzt ein Thema wo ich nicht weiter weiß. Das Schiff hat letzte Saison Wasser genommen,nach langem suchen habe ich auf der letzten Tour ins Winterlager (Schlei) entdeckt, dass der Ruderkoker beim "steuern" Wasser ins Boot lässt.
Hat jemand dieses Problem bei einer 45 schon einmal in Angriff nehmen müssen? Ist er Koker mit Dichtband oder Simmer Ringen ausgerüstet?
Wie kann ich das Problem am besten angehen? Gibt es womöglich noch "Stellschrauben" um es einzustellen? Allein dort ranzukommen ist schon eine Herausforderung. Wen dort jemand schon Erfahrungen hat würde ich mich über alle Tips sehr freuen.
vielen Dank und Gruß Stephan

Achim R.
Schiffsjunge
Schiffsjunge
Beiträge: 7
Registriert: Di Jul 26, 2011 12:09
Wohnort: Bremen

Beitragvon Achim R. » Do Feb 02, 2017 13:01

Hallo Stephan, habe auch eine 45er und mein Koker zieht auch Wasser. Habe in diesem Winter die Talkpackung in der Überwurdmutter vom Koker erneuert. Sche** arbeit!!!!! Müßte jetzt alles dicht sein. Ansonsten kannst mich anrufen 0421-640450

Gruß aus Bremen


Achim

Feeja 45
Schiffsjunge
Schiffsjunge
Beiträge: 2
Registriert: Mi Nov 23, 2016 17:40

Vindö 45

Beitragvon Feeja 45 » Di Feb 07, 2017 15:33

Hallo Achim,
vielen Dank für Deine Hilfe. Gerne rufe ich Dich heute Abend an.
Gruß
Stephan


Zurück zu „Maschinenraum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast