Kompassbeleuchtung

Hier gehts um Maschinen, Antriebe, Wellen, Elektrik und Elektronik (Navigationsgerät bitte unter Navigation)

Moderatoren: vindoede, Moderatoren

Antworten
harald
G Punkt
G Punkt
Beiträge: 360
Registriert: Dienstag 13. Mai 2008, 13:13
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Kompassbeleuchtung

Beitrag von harald » Mittwoch 23. Mai 2012, 17:28

Bei unserem alten - aber zuverlässigen Kompass (macht ca. gefühlte 50% des Ballast-Anteils aus ;) tat bisher ein 12 Volt Birnchen seinen Dienst als Beleuchtung. Liebevoll in roten Glühlampenlack getaucht versah es seinen Dienst - bis das altersschwache Kabel in dem die Birne umgebenden Gummiblock brach.
Die Gelegenheit genutzt und eine (rot leuchtende!) LED verbaut - die handelsüblichen 12 Volt LEDs sind recht lichtschwach, bei Conarad dann eine mit Vorwiederstand erstanden - wen es interessiert: # 175296 und #400262, verlötet, die "Beinchen" mit Sliconschlach isoliert, Schrumpfschlauch verpackt und dann mit transparenten Silicon im Original-Gehäuse vergossen.
Das ergibt einen wunderbaren, blendfreien und Energiesparenden Ministrahler für den Kompass.

Bild
Als nächstes werden LED's in die Kajüte einziehen - als Ersatz für die alten Sufittenlämpchen. :mrgreen:
---
edit: ganz vergessen, Preis für Vorwiderstand und LED 0,90 Euro. Siliconschlauch und Schrumpfschlauch wären dann nochmal 1 Euro....

Antworten