Die Suche ergab 210 Treffer

von windjob
Mittwoch 24. Juni 2015, 19:05
Forum: Maschinenraum
Thema: Getriebeprobleme Vindö 30
Antworten: 3
Zugriffe: 2693

Hallo, ich vermute es ist ein TMC40. Wende dich mal an Motorenservice Tiepelmann in Stralsund ist auch unter Motor-Spezi im Internet zu finden. Der Mann ist kompetent und sehr hilfsbereit. Kann ich nur empfehlen. Aber erst würde ich mal den Stand des Getriebeöls prüfen. Das TMC40 ist mW ein Konusget...
von windjob
Samstag 20. Juni 2015, 08:18
Forum: Allgemein
Thema: Aceton-GFK
Antworten: 2
Zugriffe: 3053

Hallo Mats, ich habe diesbezüglich einen Bekannten aus unserem MS Forum gefragt. Er ist Chemiker und kennt sich gut aus. Hier seine Antwort "Klaus, nein kann nicht. Polyester, die Harzkomponente des GFK, ist ein vernetztes Polymer und lässt sich nicht lösen. Kann aber bei längerer Einwirkung Aceton ...
von windjob
Mittwoch 10. Juni 2015, 11:58
Forum: Maschinenraum
Thema: Fettspritze bei Vindö 32 richtig bedienen und nachfüllen
Antworten: 3
Zugriffe: 3288

Heiko, ich hatte bei uns immer noch die alte Stopfbuchse mit Stevenrohrpackung. Die Packung hatte ich 2004 ersetzt. Hier ist es allerdings erwünscht, dass ab und zu ein Tröpelchen durchgeht. Trotz der vielen Motorstunden hat sie uns nie verlassen. Allerdings habe ich, wenn immer möglich, die Positio...
von windjob
Mittwoch 10. Juni 2015, 05:03
Forum: Maschinenraum
Thema: Fettspritze bei Vindö 32 richtig bedienen und nachfüllen
Antworten: 3
Zugriffe: 3288

Rüdiger. ich hattte an unserer V50MS die alte Fettspritze gegen eine moderne mit Hebel getauscht. Bekommst Du in jedem guten Werkzeughandel. Auffullen geht einfach indem man das Fett mit einem Stab einfach nach unten schiebt. Zum nachpressen einfach einen Hebeldruck am morgen vor dem auslaufen. Wenn...
von windjob
Sonntag 17. Mai 2015, 16:27
Forum: Allgemein
Thema: Vindö 40 Kauf - Bitte um Rat & Hilfe
Antworten: 9
Zugriffe: 5906

Erik, Aufwand, Geld und Zeit ist schwer zu beurteilen. Mit einer Lochfräse reinschneiden und Stempel herausholen könnte den Zustand zeigen. Die Tatsache, dass der Eigner das Problem herunterspielt sagt aber schon einiges. Es ist alles eine Frage des Kaufpreises. Ich würde hier auf jeden Fall einen F...
von windjob
Mittwoch 13. Mai 2015, 17:10
Forum: Allgemein
Thema: Vindö 40 Kauf - Bitte um Rat & Hilfe
Antworten: 9
Zugriffe: 5906

Erik, das Problem mit dem Teakdeck ist, wie es darunter aussschaut. Bei uns war alles rott und das Holz ist gesplittert. Da wäre ich vorsichtig. Wie Tom auch sagt, mal nachschauen wie das Sandwich ausschaut. Erfahrungsgemäss ist da Wasser eingedrungen. Dies würde ich von einem Fachmann prüfen lassen...
von windjob
Dienstag 21. April 2015, 15:03
Forum: Vindö Schnack
Thema: OT
Antworten: 1
Zugriffe: 2683

OT

Liebe Vindö Gemeinde, unsere V50MS Cruising Queen ist gestern mit den neuen Eignern in Zypern angekommen. Der neue Eigner hat mir eine begeisterte email geschickt. 330sm in 68 Stunden. Davon 50 unter Segel bei Geschwindigkeiten zwischen 6 und 9 Knoten. Der Rest unter Maschine. Dies zeigt doch, was f...
von windjob
Donnerstag 9. April 2015, 20:28
Forum: Maschinenraum
Thema: Dieseltank V32
Antworten: 6
Zugriffe: 4221

Christoph,

ich würde den alten Tank erst ausbauen und den neuen nach dessen Massen fertigen lassen. So habe ich es bei unserer V50MS gehandhabt.

Nur zur Info, diese ist inzwischen an die neuen Eigner übergeben und geht demnächst Richtung Zypern.


MuS

Klaus
von windjob
Sonntag 29. März 2015, 21:29
Forum: Maschinenraum
Thema: Tankentlüftung
Antworten: 6
Zugriffe: 3771

harald hat geschrieben: Was spräche denn ganz im ernst gegen Cockpit??
Dass bei vollem Tank, bei Welle oder starker Kränkung Diesel ins Cockpit laufen kann.

MuS

Klaus
von windjob
Sonntag 29. März 2015, 17:27
Forum: Maschinenraum
Thema: Tankentlüftung
Antworten: 6
Zugriffe: 3771

Heinrich,

50 ist nicht gleich 50. Bei unserer 50MS liegt die Entlüftung tiefer als das Deck. Damit kann bei Übertankung schon Diesel austreten. Bei vollen Tanks und starker See auch. Deshalb bleibe ich immer unterm Limit. Ins Cockpit würde ich sie auf keinen Fall legen.

MuS

Klaus
von windjob
Samstag 14. März 2015, 07:22
Forum: Segler nicht von Vindö
Thema: Calypso 43 "ging mir durch die Lappen"
Antworten: 117
Zugriffe: 61743

Naja Jürgen, wenn man von der alten Regel ausgeht 3-5PS pro Tonne, bist Du mit 130PS ja gut übermotorisiert. Ist bestimmt kein Fehler aber kostet mit Sicherheit auch mehr. Ich hätte mit 100PS mehr als genug. Wir hatten in unserer V50MS einen MD21A mit 51PS, dies war schon mehr als genug. Nun Lombard...
von windjob
Donnerstag 26. Februar 2015, 13:14
Forum: Allgemein
Thema: Vindö Typenschild
Antworten: 16
Zugriffe: 10435

Klingt seltsam,

V50MS, Baujahr 1976, Baunummer 531, Segelnummer SC57.

MuS

Klaus
von windjob
Freitag 20. Februar 2015, 11:26
Forum: Topp und Takel
Thema: Plastimo Rollfockanlage
Antworten: 9
Zugriffe: 7743

Also bei uns ist eine Reckmann drauf. Das Boot (V50MS) ist 39 Jahre alt und die funktioniert immer noch astrein. Im Herbst mit Süsswasser spülen und gut ist.

MuS

Klaus
von windjob
Dienstag 17. Februar 2015, 11:10
Forum: Topp und Takel
Thema: Plastimo Rollfockanlage
Antworten: 9
Zugriffe: 7743

Hallo,

wir haben mit Plastimo, was Qualität betrifft, sehr schlechte Erfahrung gemacht. In unserem Fall war es mit zwei Schlauchbooten, die wir kurz hintereinander bekommen haben. Verarbeitung mehr als mies. Ich würde nie mehr Plastimo kaufen egal was.

MuS

Klaus
von windjob
Dienstag 25. November 2014, 10:53
Forum: Vindö Schnack
Thema: Wir haben erfolgreich verkauft
Antworten: 6
Zugriffe: 5329

Hallo Balu, vielen Dank für die Wünsche aber bitte verzeih mir die kleine Korrektur. Es ist die Samaria Schlucht. Obwohl 64 bin ich nach 16km noch lange nicht platt. Wenn man täglich ausgedehnte Touren macht hat man halt die Kondition. Wir kommen nicht vom platten Land sondern aus den Bergen. :lol: ...