Die Suche ergab 102 Treffer

von Heizer
Freitag 31. März 2006, 11:43
Forum: Topp und Takel
Thema: doppeltes Achterstag
Antworten: 4
Zugriffe: 3251

doppeltes Achterstag

Hoi, ich hoffe es geht Euch noch allen gut. :daumen: Bei uns ist dieses Jahr mal das Rigg dran und wird einer eingehenden Überprüfung unterzogen.Bisher war das leider immer nur sehr oberflächlich möglich,da in der Wintersaison der Mast auf dem Schiff lagert und als Abdeckung dient. im Zuge einer ein...
von Heizer
Donnerstag 16. Juni 2005, 12:56
Forum: Vindö Treffen
Thema: VINDÖ-TREFFEN 2005
Antworten: 40
Zugriffe: 18463

Hoi liebes Forum, vielen Dank für die Einladung.Leider bin ich mit der Treibholz zum genannten Zeitpunkt auf Törn.(Stockholm,Thallinn,Danzig,Rügen). Ich wünsche Euch viel Spaß in Wassersleben. Viele Grüße Heizer,SY Treibholz PS:Wenn Ihr mal hören solltet in hessisch Kongo hätte sich jemand zu Tode g...
von Heizer
Donnerstag 24. März 2005, 18:28
Forum: Vindö Schnack
Thema: Die Kanzel ist wieder nackig....
Antworten: 4
Zugriffe: 2806

Jesus,Maria....ein Glück,daß ich das noch schnell gepostet hatte. Ich danke Euch! :daumen: Die Fuge ist dicht und bleibt dann also drin....Was aber nun mit der Freizeit!? :gruebel: Frohe Ostern also Gruß Heizer! :grin: PS:Falls dann doch die Lackerei in die Hose gehen sollte, gibt's zum Abschluß "Be...
von Heizer
Mittwoch 23. März 2005, 19:15
Forum: Vindö Schnack
Thema: Die Kanzel ist wieder nackig....
Antworten: 4
Zugriffe: 2806

Die Kanzel ist wieder nackig....

Hoi Freunde der Vindös, leider konnte ich mich in letzter Zeit nicht mehr melden-Dauerstreß!!! Ich hoffe,Ihr seit noch alle wohlauf.Leider habe ich in all der Hektik,der Kahn kommt in wenigen Tagen ins Wasser,noch einige kleinere Probleme und hoffe auf Euren fachlichen Rat. Status: Das D1 ist wieder...
von Heizer
Dienstag 28. September 2004, 13:22
Forum: Salon und der Rest
Thema: 5. Koje in der Vindö 32
Antworten: 9
Zugriffe: 6280

Hoi Tom, ich hab's ja versucht.... Wenn ich z.b. die Genua stehen lassen würde und zunächst das Groß reffe,bleibt der Ruderdruck und die Krängung.Da ändert sich am Verhalten fast nicht's.Das ist wirklich so. Wir fahren ja im Vorsegelbereich eine ganze Gardrobe und die größte Genua ähnelt einem Bierz...
von Heizer
Dienstag 28. September 2004, 11:08
Forum: Salon und der Rest
Thema: 5. Koje in der Vindö 32
Antworten: 9
Zugriffe: 6280

Hoi, also eine ausgeprägte Luvgierigkeit kann ich überhaupt nicht bestätigen.Einen unkontollierbaren Sonnenschuß habe ich noch nie erlebt.Ist die Segelfläche den Windverhätnissen angepaßt,kann man immer mit den Fingern steuern.Ich habe festgestellt,dass für die Zunahme des Ruderdruckes fast ausschli...
von Heizer
Montag 27. September 2004, 18:17
Forum: Salon und der Rest
Thema: 5. Koje in der Vindö 32
Antworten: 9
Zugriffe: 6280

Dank dem Spezialbrett, stopfe ich auch manchmal 3 Landratten in's Vorschiff....
2 lange an die Seiten und eine kurze in die Mitte :mrgreen:
von Heizer
Montag 27. September 2004, 18:06
Forum: Topp und Takel
Thema: Unterliekstrecker
Antworten: 6
Zugriffe: 3856

Hoi Tomba! Jo,das gleiche habe ich mich auch gefragt...*grins* Wir machen folgendes: Die Spannung des Unterlieks erfolgt vom Mast aus.Man nennt das glaube Cunnigam oder so.... Der Plastikhacken wird schon verwendet und fixiert das Unterliek am Baumende.Man darf das Groß halt nur nicht so weit in die...
von Heizer
Montag 27. September 2004, 17:47
Forum: Topp und Takel
Thema: Mastnut, Einfädeln des Großsegels
Antworten: 4
Zugriffe: 3175

Also an die Herausnahme der Mastrutscher mußte ich mich auch erst gewöhnen,aber nun ist das eigentlich ok so.Zusammen mit dem Loch im Mast benutze ich einfach ein Bändsel.Raus geht schnell,rein...naja! :grin: Etwas blöde sieht das nur aus,wenn das gesamte Groß aufgetucht ist und im Mastbereich des B...
von Heizer
Montag 27. September 2004, 17:28
Forum: Vindö Schnack
Thema: Auf der Suche nach dem richtigen
Antworten: 6
Zugriffe: 4005

Hoi, jo,ich kenne den Kahn und habe diesen vor 2 Jahren kurz besichtigt.Damals muss es gerade eine größere Kollision im Heckbereich gegeben haben,denn der wurde gerade neu drangeschleimt.Uns schien ein Refit mit zu großem Aufwand verbunden zu sein.Nun ja,alles eine Frage des Preises und der handwerk...
von Heizer
Freitag 6. August 2004, 13:02
Forum: Wir stellen uns vor
Thema: SY Treibholz
Antworten: 14
Zugriffe: 6839

Hoi Ludi, jetzt sollte alles wieder ok sein.Mein Provider ist umgezogen und ich hatte keine Zeit mich um den ganzen Zirkus zu kümmen.Bei einem Billigprovider,ich habe für meine Homepage+Domain einmalig 15 Eu's bezahlt,werden halt die Daten nicht automatisch bei einer solchen Aktion mitkopiert. Danke...
von Heizer
Sonntag 25. Juli 2004, 18:28
Forum: Vindö Treffen
Thema: Wassersleben-ein Treffen der Extraklasse!!!!
Antworten: 31
Zugriffe: 11872

Wassersleben-ein Treffen der Extraklasse!!!!

Vielen Dank den Veranstaltern für das wirklich tolle Treffen in Wassersleben!!! :daumen: Ich hoffe alle Teilnehmer sind oder werden bald wieder sicher in ihren Heimatrevieren ankommen.Es war schon beeindruckend festzustellen,dass Vindöfahrer eine sehr angenehme,gesellige und äusserst sympathische Tr...
von Heizer
Dienstag 11. Mai 2004, 16:25
Forum: Allgemein
Thema: Lack für Kajüte?
Antworten: 63
Zugriffe: 26355

Stimmt Carina,

unser Kahn sieht schon etwas wie Eiche aus.... :wink:
Naja,so richtig gestört hat das uns bisher noch nicht und da kein Lack mehr abgebrannt werden muss,könnte die Beizerei ja jederzeit nachgeholt werden. :mrgreen:
Vielleicht nächsten Winter....


Gruß Heizer!
von Heizer
Dienstag 11. Mai 2004, 15:59
Forum: Allgemein
Thema: Lack für Kajüte?
Antworten: 63
Zugriffe: 26355

Hoi Heinrich, ob offen oder geschlossen???? Keine Ahnung.... Eine mit D1 behandelte Holzfläche ist aalglatt, glänzt und erinnert an eine Lackschicht.Wasser perlt sofort ab und die Salskristalle liegen auf der Oberfläche der D1-Schicht und fliegen bei Wind weg.Das Holz ist geschützt.Da kann einfach n...
von Heizer
Dienstag 11. Mai 2004, 12:15
Forum: Allgemein
Thema: Lack für Kajüte?
Antworten: 63
Zugriffe: 26355

Ich glaube Heinrich meint, dass nun Deine Leimfugen dem UV-icht ausgesetzt sind un damit im Laufe der Zeit aufgehen können - das glaube ich im Übrigen auch. Deshalb steht halt immer alles unter ständiger Beobachtung.Ist eine Fuge einmal richtig gesättigt,kommt da nur noch oberflächlich UV-Strahlung...